So nehmen Sie Ihren iPad-Bildschirm kostenlos auf Ihren Mac auf

So nehmen Sie Ihren iPad-Bildschirm kostenlos auf Ihren Mac auf

Screencasting ist eine großartige Möglichkeit, Präsentationen zu erstellen, den Unterricht im Klassenzimmer zu verbessern, Video-Anleitungen zu erstellen oder Anwendungen und Spiele auf YouTube zu überprüfen. Wenn Sie einen Mac haben, benötigen Sie keine teure Software, um loszulegen. Der Mac verfügt über alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um den Bildschirm Ihres iPad aufzunehmen und ein Video davon aufzunehmen.

Bevor wir anfangen, müssen wir sicherstellen, dass Sie sich auf der aktuellen Version des Mac OS befinden. Sie müssen mindestens Mac OS X Yosemite ausführen, das die aktualisierte Software enthält, die Sie benötigen, um den Bildschirm Ihres iPads kostenlos zu erfassen. Sie können die Version Ihres Macs überprüfen, indem Sie auf das Apple-Logo in der linken oberen Ecke des Bildschirms klicken und „Über diesen Mac“ aus dem Menü wählen.

QuickTime auf dem Mac

Beginnend mit Yosemite, hat der QuickTime Player auf dem Mac die Möglichkeit, den Bildschirm Ihrer iOS-Geräte aufzunehmen. Dazu gehören sowohl das iPhone als auch das iPad. Sie können sogar zwischen der Verwendung des Sounds vom iPad wählen, was nützlich ist, wenn Sie planen, später einen Voice-over aufzunehmen, oder den iPad-Sound überspringen und einen Voice-over mit dem internen Mikrofon am Mac aufnehmen.

  • Schließen Sie zunächst Ihr iPad über einen Blitz- oder 30-poligen Stecker an Ihren Mac an, je nachdem, welches iPad-Modell Sie verwenden. Dies ist der Anschluss, der mit dem iPad geliefert wird.
  • Als nächstes starten Sie den QuickTime Player. Am einfachsten ist es, auf LaunchPad zu klicken und nach QuickTime zu suchen.
  • Klicken Sie auf Datei und wählen Sie „Neue Filmaufnahme“. Wenn Sie diese Option nicht sehen, stellen Sie sicher, dass der QuickTime Player die aktive Anwendung auf Ihrem Mac ist, indem Sie darauf klicken.
  • Wenn Sie eine neue Filmaufnahme starten, befindet sich unten in der Aufnahme ein Bedienfeld. Dieses Bedienfeld beinhaltet einen großen grauen oder weißen Kreis mit einem kleineren roten Kreis in der Mitte.
  • Dies ist die Aufnahmetaste. Rechts neben der Aufnahme-Taste befindet sich eine Dropdown-Schaltfläche.
  • Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Quelle des Videos auszuwählen.
  • Wenn Ihr iPad an Ihren Mac angeschlossen ist, sollten Sie Ihr iPad als eine Wahl für die Kamera sehen. Wenn Sie Ihr iPad nicht als eine Wahl sehen, stellen Sie sicher, dass Ihr iPad fest mit dem Mac verbunden ist und Sie dem Mac „vertraut“ haben. Sie können dies überprüfen, indem Sie iTunes starten. Wenn Ihrem Mac nicht vertraut wird, sollte er Sie fragen, ob Sie dem Mac vertrauen wollen oder nicht.

Unterhalb der Kameraauswahl befindet sich die Auswahl für das Mikrofon. Sie können das „Eingebaute Mikrofon“ verwenden, wenn Sie während der Aufnahme einen Voiceover machen möchten. Wenn Sie dies auf Ihr iPad ändern, werden alle Sounds und Videos aufgezeichnet. Sie können auch ein externes Mikrofon verwenden, das an Ihren Mac angeschlossen ist, indem Sie die Option Line In wählen.
Wenn Sie bereit sind, die Aufnahme zu starten, tippen Sie auf die Aufnahmetaste. Während der Aufnahme verwandelt sich diese Schaltfläche in eine Stopptaste, mit der Sie Ihr Video beenden können.

Mit Windows den Bildschirm eines iPads aufnehmen

Leider gibt es keine einfachen Möglichkeiten, den Bildschirm Ihres iPad unter Windows kostenlos zu erfassen. Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, die Sie nutzen können, die nicht zu viel Geld kosten.

Um das Video aufzunehmen, müssen Sie den Bildschirm Ihres iPad auf Ihren Windows-PC bringen. Sie können dies mit Hilfe von AirPlay erreichen. Zwei gute Pakete, mit denen Sie AirPlay nutzen können, sind Reflektor und AirServer. Sie sind beide um die $15 und beinhalten eine kostenlose Probezeit, so dass Sie herausfinden können, wie gut sie funktionieren.

AirPlay Server und Reflektor bieten die Möglichkeit, das über AirPlay empfangene Video aufzuzeichnen, so dass Sie keine zusätzliche Software zur Aufnahme des Videos benötigen.

Anzeigen eines beliebigen Telefonbildschirms auf einem Windows-PC

Spiegeln Sie den Bildschirm Ihres Telefons auf Ihrem PC.

Hier sind unsere Lieblingslösungen für das einfache Streamen Ihres Android-Geräts auf einen PC:
Windows 10 – Eingebaute Verbindungs-Funktionalität

Was uns gefällt

  • Keine zusätzliche Software erforderlich.
  • Einfaches Setup-Verfahren für unterstützte Geräte.

Was uns nicht gefällt

  • Viele Kompatibilitätsanforderungen bedeuten, dass die meisten Geräte die Vorteile der Funktion an dieser Stelle nicht nutzen können.
  • Die Connect-Anwendung enthält keine erweiterten Funktionen wie z.B. die Bildschirmaufzeichnung.

Der einfachste Weg, den Bildschirm Ihres Geräts auf einen PC zu spiegeln, ist die Verwendung der mit Ihrer Maschine mitgelieferten Software ohne zusätzliche Kosten. Während diese Option bei weitem die einfachste ist und keine zusätzlichen Gebühren oder Software von Drittanbietern erfordert, muss Ihr Computer einige Anforderungen erfüllen. Um die Wireless Display-Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie die neueste Version von Windows 10 verwenden und Ihr Computer muss Miracast fähig sein. Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät Miracast-Streaming unterstützt, befolgen Sie zunächst unsere folgenden Anweisungen für die Einrichtung:

Klicken Sie auf die Windows-Starttaste in der linken unteren Ecke des Bildschirms.

Geben Sie’Verbinden‘ in die Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Anwendung zu öffnen. Wenn Ihr Gerät Miracast nicht unterstützt, wird Sie die Connect App benachrichtigen – wir empfehlen dann, eine der anderen in diesem Artikel beschriebenen Lösungen auszuprobieren. Andernfalls, wenn Ihr Gerät unterstützt wird, werden Sie mit der Connect App und einer Meldung begrüßt, dass Ihr System „bereit ist, sich drahtlos zu verbinden“.

Ziehen Sie als nächstes auf Ihrem Android-Gerät Ihr Benachrichtigungscenter von der Oberseite Ihres Geräts nach unten, um auf die Einstellungsumschalter Ihres Telefons zuzugreifen.

Auf Ihrem Android-Gerät sollte nun eine Option zum Aktivieren des drahtlosen Displays angezeigt werden – tippen Sie zum Starten darauf. Wenn die Option nicht sofort sichtbar ist, kann sie ausgeblendet werden; um sie anzuzeigen, tippen Sie auf das Dreipunktmenü (….), um alle Optionen Ihres Telefons anzuzeigen. Wenn die Option immer noch nicht verfügbar ist, unterstützt Ihr Android-Gerät möglicherweise nicht das Casting auf einen PC – wir empfehlen dann, eine der anderen in diesem Artikel beschriebenen Lösungen auszuprobieren.

Nachdem Sie auf die Option Kabellose Anzeige aktivieren getippt haben, tippen Sie schließlich auf den Namen Ihres Computers in der angezeigten Liste, um mit dem Streaming zu beginnen. Der Name des Computers entspricht dem, was derzeit in der Connect-Anwendung Ihres Windows angezeigt wird.

Vysor streamt einen Handy-Bildschirm.

Was uns gefällt

  • Die kostenlose Version ermöglicht ein einfaches Gießverfahren über ein verkabeltes Kabel.
  • Machen Sie schnell Screenshots von Ihrem Gerät innerhalb der Anwendung.
  • Verwendet Ihre Tastatur und Maus für einen schnelleren Zugriff.
  • Die App ist für eine Vielzahl von Desktop-Plattformen verfügbar.
  • Das Unternehmen bietet über seine Google+-Community zuverlässigen Support.
  • Die Option „Purchase For Life“ bedeutet, dass Sie das Abonnementmodell auf Wunsch auskaufen können.

Was uns nicht gefällt

  • Für das drahtlose Streaming auf Ihren PC ist ein Abonnement erforderlich.
  • Einige mögen das anfängliche Setup für ihren Geschmack als etwas technisch empfinden.

Vysor ist für alle Android-Geräte verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Ihre Inhalte per Knopfdruck schnell auf Ihren PC, Mac, Linux oder ChromeOS-Computer zu streamen. Eine kostenlose Version ist verfügbar, mit der Sie den Bildschirm Ihres Telefons auf einem PC anzeigen können, aber es ist erforderlich, dass das Gerät eine kabelgebundene Verbindung verwendet. Wenn Sie drahtlos arbeiten möchten, während Sie die Vorteile anderer Funktionen wie Vollbildspiegelung, Streaming in höherer Qualität und Dateifreigabe nutzen, müssen Sie Vysor Pro für Ihr Gerät erwerben.