So nehmen Sie Ihren iPad-Bildschirm kostenlos auf Ihren Mac auf

So nehmen Sie Ihren iPad-Bildschirm kostenlos auf Ihren Mac auf

Screencasting ist eine großartige Möglichkeit, Präsentationen zu erstellen, den Unterricht im Klassenzimmer zu verbessern, Video-Anleitungen zu erstellen oder Anwendungen und Spiele auf YouTube zu überprüfen. Wenn Sie einen Mac haben, benötigen Sie keine teure Software, um loszulegen. Der Mac verfügt über alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um den Bildschirm Ihres iPad aufzunehmen und ein Video davon aufzunehmen.

Bevor wir anfangen, müssen wir sicherstellen, dass Sie sich auf der aktuellen Version des Mac OS befinden. Sie müssen mindestens Mac OS X Yosemite ausführen, das die aktualisierte Software enthält, die Sie benötigen, um den Bildschirm Ihres iPads kostenlos zu erfassen. Sie können die Version Ihres Macs überprüfen, indem Sie auf das Apple-Logo in der linken oberen Ecke des Bildschirms klicken und „Über diesen Mac“ aus dem Menü wählen.

QuickTime auf dem Mac

Beginnend mit Yosemite, hat der QuickTime Player auf dem Mac die Möglichkeit, den Bildschirm Ihrer iOS-Geräte aufzunehmen. Dazu gehören sowohl das iPhone als auch das iPad. Sie können sogar zwischen der Verwendung des Sounds vom iPad wählen, was nützlich ist, wenn Sie planen, später einen Voice-over aufzunehmen, oder den iPad-Sound überspringen und einen Voice-over mit dem internen Mikrofon am Mac aufnehmen.

  • Schließen Sie zunächst Ihr iPad über einen Blitz- oder 30-poligen Stecker an Ihren Mac an, je nachdem, welches iPad-Modell Sie verwenden. Dies ist der Anschluss, der mit dem iPad geliefert wird.
  • Als nächstes starten Sie den QuickTime Player. Am einfachsten ist es, auf LaunchPad zu klicken und nach QuickTime zu suchen.
  • Klicken Sie auf Datei und wählen Sie „Neue Filmaufnahme“. Wenn Sie diese Option nicht sehen, stellen Sie sicher, dass der QuickTime Player die aktive Anwendung auf Ihrem Mac ist, indem Sie darauf klicken.
  • Wenn Sie eine neue Filmaufnahme starten, befindet sich unten in der Aufnahme ein Bedienfeld. Dieses Bedienfeld beinhaltet einen großen grauen oder weißen Kreis mit einem kleineren roten Kreis in der Mitte.
  • Dies ist die Aufnahmetaste. Rechts neben der Aufnahme-Taste befindet sich eine Dropdown-Schaltfläche.
  • Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Quelle des Videos auszuwählen.
  • Wenn Ihr iPad an Ihren Mac angeschlossen ist, sollten Sie Ihr iPad als eine Wahl für die Kamera sehen. Wenn Sie Ihr iPad nicht als eine Wahl sehen, stellen Sie sicher, dass Ihr iPad fest mit dem Mac verbunden ist und Sie dem Mac „vertraut“ haben. Sie können dies überprüfen, indem Sie iTunes starten. Wenn Ihrem Mac nicht vertraut wird, sollte er Sie fragen, ob Sie dem Mac vertrauen wollen oder nicht.

Unterhalb der Kameraauswahl befindet sich die Auswahl für das Mikrofon. Sie können das „Eingebaute Mikrofon“ verwenden, wenn Sie während der Aufnahme einen Voiceover machen möchten. Wenn Sie dies auf Ihr iPad ändern, werden alle Sounds und Videos aufgezeichnet. Sie können auch ein externes Mikrofon verwenden, das an Ihren Mac angeschlossen ist, indem Sie die Option Line In wählen.
Wenn Sie bereit sind, die Aufnahme zu starten, tippen Sie auf die Aufnahmetaste. Während der Aufnahme verwandelt sich diese Schaltfläche in eine Stopptaste, mit der Sie Ihr Video beenden können.

Mit Windows den Bildschirm eines iPads aufnehmen

Leider gibt es keine einfachen Möglichkeiten, den Bildschirm Ihres iPad unter Windows kostenlos zu erfassen. Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, die Sie nutzen können, die nicht zu viel Geld kosten.

Um das Video aufzunehmen, müssen Sie den Bildschirm Ihres iPad auf Ihren Windows-PC bringen. Sie können dies mit Hilfe von AirPlay erreichen. Zwei gute Pakete, mit denen Sie AirPlay nutzen können, sind Reflektor und AirServer. Sie sind beide um die $15 und beinhalten eine kostenlose Probezeit, so dass Sie herausfinden können, wie gut sie funktionieren.

AirPlay Server und Reflektor bieten die Möglichkeit, das über AirPlay empfangene Video aufzuzeichnen, so dass Sie keine zusätzliche Software zur Aufnahme des Videos benötigen.